Treffen im Oktober

Hallo liebe Falken und Freund_innen,

die Sommerpause ist entgültig vorbei und das nächste Treffen steht vor der Tür.

Wo? Bei Lisa (wer nicht weiß wo das ist schickt nur eine kurze Nachricht an info.falkenhalle ät gmx.de)
Wann? 26.10., Essen ab 19:30
Was? Thema ab 20:00 und zwar:

Gewerkschaften als Auslaufmodell? – Zur Vergangenheit und Zukunft einer einst revolutionären Institution

Die deutschen Einheitsgewerkschaften – Sie sind nicht nur mit dem hiesigen Sozialmodell, sondern auch mit der Arbeiterbewegung historisch eng verbunden. Es liegt daher schon länger auf der Hand, dass wir uns als hallische Falken endlich mal mit ihnen beschäftigen.

Spätestens seit den 1990er Jahren stecken sie zudem in einer Krise, die es zu verstehen gilt. Wir werden uns daher zunächst knapp mit der Geschichte der deutschen Gewerkschaften beschäftigen um dann die vielfältigen gegenwärtigen Probleme und mögliche Auswege zu thematisieren.

Letztendlich wollen wir aber v.a. diskutieren: Während sich aktuell ver.di und IG Metall auf ihren Gewerkschaftstagen von Unions-Größen wie Christian Wulff und Angela Merkel bestätigend auf die Schulter klopfen lassen, wollen wir uns fragen, welche Rolle Gewerkschaften in der heutigen Zeit, die wohl angemessener als historischer Umbruch denn als Krise bezeichnet werden muss, noch spielen können und sollten.

Was sind sie, die Gewerkschaften der Zukunft: Arbeitnehmer_innen-ADAC oder Stachel im Fleisch eines sich auflösenden Kapitalismus?

Wir freuen uns auf euer Kommen!